best quotations about authenticity in personal and business life

Never copy Elvis !!

Everyone has at least one unique talent! If we imitate someone or necessarily want to be like this or that, then we give away our uniqueness!

count on your own talents

There is simply no other Elvis in this world!

There is also no second Mozart, but there is a Beethoven, a Wagner, a Bach. Each has focused on HIS talent and so everyone was successful with HIS works. This is the same in business. Or do you know a second Steve Jobs? Don’t try not to become like your boss or your supervisor if you want to be really authentic and successful. Stay with your own talent!

an example for a time

Of course, it is good to have an example for a certain time. This is important in life and can motivate us to action and change. But live our own talents, we just need to perceive when a model is not a model anymore and I got to go my own way. If we follow a model for too long, we are pretty sure no (longer) in our own authentic way.

With TAR®, we can listen to our 3 components and realize the right time when we should let go of our models. (Please do not confuse models with fan! One can without any problems be a lifetime fan of a football club, a band, a sport, an artist, etc.).

If we are honest with our 3 components, then we can accept that we are all different. Certain things we just can not do, but others can do. One is big and strong, the other is small and slight. Someone can think better, the other one has more courage. The aim is to find our own unique 3 component mix. Then we can create something special and that we do this with ease because we act out our all natural energy.

If we try to be someone who we are not, we need a higher energy consumption. We must try harder and perhaps for something we are not, don’t want! Paradox or?

So, stay with you and listen to yourself. Our 3 components tells us constantly what is right for us.

Your Stefan Weiss

follow your authenticity and the rest will follow

Dieses Zitat ist meine innere Überzeugung und darauf ist die gesamten TAR® Methodik entstanden. Bei allen Coachings und Beratungen ist es mein Ziel, das zu entdecken, was zu einem gehört und Wege zu finden, wie man das auch umsetzt. Dies ist bei Einzelpersonen nicht anders wie in Firmen und auch in Paarbeziehungen. Es geht also immer erst um das wirkliche “WAS” und danach erst um das “WIE” kann ich es umsetzen.

Wem oder was folgen wir eigentlich?

Im Alltag ist diese Reihenfolge allerdings häufig genau umgekehrt. Wir folgen nicht unserer Authentizität sondern anderen Dingen und brauchen dafür immer mehr Optimierungsmethoden, um das umzusetzen oder durchzuhalten was vielleicht garnicht zu uns gehört! Eigentlich verrückt, oder? Bei Gesprächen die ich führe höre ich oft, dass man erst dieses und jenes erreicht haben muss, damit ich danach das tun kann, was ich wirklich will. Doch wir haben nur ein Leben und wir wissen nicht, wann es zu Ende ist. Und gerade deshalb sollten wir nicht allzu lange warten, das zu tun, was wir wirklich wollen. Ich bin auch der Überzeugung, dass sich vieles von alleine regelt, wenn wir mutig auf uns selbst und unsere 3 Komponenten hören.

Bronnie Ware hat ein wirklich schönes Buch darüber geschrieben “5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen”. Hier ein kurzes Interview mit der Autorin:

Was bringt mir TAR®?

Mit TAR® können wir erkennen, was unsere Fremdsteuerung ist und was wir wirklich machen würden, wenn wir zu 100% selber bestimmen könnten. Und wenn wir einmal Klarheit darüber erlangt haben, was unsere Authentizität ist, haben gleichzeitig die Grundlage dafür geschaffen, dies auch umzusetzen. Wir müssen und können oftmals nicht alles auf einmal ändern – und das brauchen wir auch nicht. Wenn wir Schritt für Schritt das in unser Leben integrieren, was WIRKLICH zu uns gehört und uns von dem trennen, was nicht zu uns gehört, dann werden wir irgendwann einmal einfach nur zufrieden und glücklich sein mit dem was ist.

follow your authenticity and the rest will follow – Stefan Weiss